Sorgenfrei wohnen und studierenDie Studentenwohnheime der Akademikerhilfe

Du hast bereits das perfekte Studium für dich gefunden und suchst nur noch nach einer passenden Bleibe? Doch wo soll es hingehen? Nicht für alle kommt eine WG in Frage (Stichwort: Der Mitbewohner mit der Wettex-Allergie) und die eigene Wohnung bleibt für die allermeisten zunächst unbezahlbar. Doch das ist noch lange kein Grund zur Sorge! Wir von der Akademikerhilfe bieten österreichweit 35 komfortable Studentenwohnheime, die zu jedem Geldbörsel passen.

Von Innsbruck bis Wien kannst du es dir in einem unserer Zimmer so richtig gemütlich machen und dich voll aufs Studium konzentrieren. Sprich: Ohne so genannte Nebengeräusche. Denn es gibt keinerlei Ablöse und mit unseren All-Inclusive Preisen bleibst du von unerwarteten Nebenkosten oder unübersichtlichen Betriebskostenabrechnungen verschont – ganz nach dem Motto „sorgenfrei wohnen und studieren“.

Übrigens: Jeder weiß, dass es als StudentIn schon mal vorkommen kann, dass man eine lange Nacht hinter sich hat. Kein Grund, nicht trotzdem pünktlich auf der Universität oder Fachhochschule zu sein: Denn die Studentenwohnheime der Akademikerhilfe sind immer nur einen Katzensprung vom Campus entfernt.

Zwei Studenten sitzen auf einem sonnigen Balkon, im Hintergrund sieht man ein Riesenrad im Wiener Prater.

Fast zu schön, um wahr zu sein!

Unsere Studentenwohnheime bieten dir jede Menge Vorteile für ein sorgenfreies Studentenleben:

  1. Hallo, All-Inclusive Preise: Du zahlst einen monatlichen Fixbetrag, in dem alle Kosten, wie Betriebskosten, Strom, Internet, GIS-Gebühr, Möblierung inkl. Küche, Nutzung der Gemeinschaftsräume und technischer Service für die betriebsnormale Abnützung, bereits enthalten sind.
  2. Guten Tag, Geselligkeit: Ob FreundInnen, MitbewohnerInnen oder StudienkollegInnen von nah oder fern, jünger oder etwas älter – in unseren Heimen gibt es viel Raum für Begegnung und Geselligkeit. Schließlich heißt es nicht umsonst, dass man im Studium Freunde fürs Leben findet.
  3. Bitte nicht stören: Wer zwischendurch doch etwas Ruhe sucht, findet in seinem eigenen Zimmer den idealen Rückzugsort zum Entspannen oder Lernen. 
  4. Mitgestalter sind immer gern gesehen: Du hast Ideen, wie das Heimleben noch besser gestaltet werden kann? Dann immer her damit, denn wir freuen uns sehr, wenn die BewohnerInnen das Heimleben mitgestalten und stetig verbessern.
  5. Alles was du brauchst: Und das ganz ohne Möbeltransport. Denn unsere Zimmer sind mit allem Nötigen ausgestattet, um sich von Anfang an wohl zu fühlen. Mitzubringen sind außer Kochutensilien nur Bettzeug und Bettwäsche. Und selbst damit können wir dir auf Anfrage gerne aushelfen!
  6. Jederzeit wieder willkommen: Du planst ein Auslandssemester und machst dir Gedanken, wo du nach deiner Rückkehr wohnen wirst? Kein Problem, bei uns hast du immer ein Zuhause!

Website neu!!

Unsere 35 Heime in neuem Design! Nun kannst du dich bequem in unseren Häusern umsehen und auf dem Stadtplan die nächste Uni entdecken. Wenn dir ein

Pressekonferenz

Novellierung des Studentenheimgesetzes im Endspurt

Seit 1986 besteht das Studentenheimgesetz fast unverändert - nun ist eine Novellierung in Aussicht.