FAQ

ENDREINIGUNGSBEITRAG: Was ist der Endreinigungsbeitrag und wie wird er abgerechnet?

Der Endreinigungsbeitrag wird für die Endreinigung des Zimmers, der Sanitäreinheit und Küche verrechnet. Er fällt bei jedem Um- und Auszug an. In der Regel wird dieser Beitrag bei Auszug mit einer allfälligen Kaution gegengerechnet und bei Umzug im Monat des Umzugs in Rechnung gestellt.

AUSLANDSSEMESTER: Ich bin Bewohner in einem ihrer Heime und möchte nun ein Auslandssemester absolvieren. Kann ich danach wieder ins Heim einziehen?

Sie können sich für die Zeit, in der Sie das Auslandssemester absolvieren, „freistellen“ lassen. Das bedeutet, Sie müssen keine Miete während dieser Zeit bezahlen und wir stellen Ihnen bei Ihrer Rückkehr wieder einen Heimplatz in Ihrem ursprünglichen Haus zur Verfügung. Eine Freistellung für ein Auslandssemester ist (wie bei einer normalen Kündigung) mindestens 2 Monate vor dem geplanten Auszug im Heimreferat zu beantragen.

ANMELDEN: Wie kann ich mich für einen Heimplatz anmelden?

Die Anmeldung für Heimplätze erfolgt ausschließlich online. Auf unserer Homepage klicken Sie dafür auf Anmeldung für einen Heimplatz und füllen den Fragebogen aus. Mit der Überweisung einer geringen Anmeldegebühr (Höhe siehe sonstige Entgelte) haben Sie Ihre Anmeldung abgeschickt. Sobald wir einen freien Platz für Sie haben, werden Sie vom Heimreferat verständigt.
Danach haben Sie 14 Tage Zeit, uns eine Zusage für den Heimplatz zu geben. Mit der Erstellung eines SEPA Lastschriftmandats über das monatliche Benützungsentgelt zu unseren Gunsten nehmen Sie den Benützungsvertrag an.

KAUTION: Muss ich für einen Heimplatz eine Kaution hinterlegen?

In unseren Häusern ist eine Kaution zu hinterlegen. Details finden Sie beim jeweiligen Haus unter "Zimmer und Preise". Die Rückzahlung der Kaution erfolgt frühestens 45 Tage nach Vertragsende. Bei festgestellten Schäden wird die Schadenshöhe in Abzug gebracht.

PREIS: Was ist im Preis inkludiert?

Im Benützungsentgelt sind alle Betriebskosten sowie Strom inklusive. Außerdem ist das Internet, Gebäudeverwaltung, Reinigung der Allgemeinbereiche und die Benützung der Gemeinschaftsräume im Entgelt enthalten.

STORNIEREN EINES PLATZES: Kann ich einen Heimplatz, den ich schon zugesagt habe, wieder stornieren?

Treten Sie mehr als 62 Tage vor Vertragsbeginn vom Vertrag zurück, erhalten Sie allfällig geleistete Zahlungen rückerstattet, die Bearbeitungsgebühr verbleibt bei der Akademikerhilfe.

Treten Sie zwischen 62 Tagen und einem Tag vor Vertragsbeginn vom Vertrag zurück, verfällt die Bearbeitungsgebühr zugunsten der Akademikerhilfe. Zusätzlich behält die Akademikerhilfe ein monatliches Benützungsentgelt ein, welches von der Kaution abgezogen wird. Die Differenz zwischen Kaution und Benützungsentgelt wird rückerstattet. Der Rücktritt vom Vertrag ist per E-Mail an studentservice@akademikerhilfe.at bekannt zu geben.

Achtung: Wenn Sie einen Kurzaufenthalt gebucht haben, gelten die folgenden Stornobedingungen:

Storno bis 62 Tage vor Vertragsbeginn: die Bearbeitungsgebühr wird einbehalten
Storno zwischen 61 Tagen bis 31 Tagen vor Vertragsbeginn: 50 % des Gesamtbetrages werden einbehalten
Bei späterem Storno wird der Gesamtbetrag einbehalten.

FRÜHER EINZIEHEN: Kann ich schon ein paar Tage vor dem eigentlichen Einzugstermin ins Heim einziehen?

Wenn Sie schon früher einziehen wollen, bitten wir Sie, sich an Ihren Heimleiter/Ihre Heimleiterin zu wenden. Die Kontaktdaten finden Sie unter Ansprechpartnern und Öffnungszeiten. Diese/r kann Ihnen sagen, ab wann Ihr Zimmer frei ist und wird einen individuellen Termin mit Ihnen vereinbaren.
Beim einem vorzeitigen Einzug bis zu 5 Werktage vor Vertragsbeginn erfolgt die Abrechnung tageweise.  Bei Einzug zwischen dem 1. und dem 14. des Monats wird ein volles Benützungsentgelt, bei Einzug zwischen dem 15. des Monats bis 5 Werktage vor Vertragsbeginn die Hälfte eines monatlichen Benützungsentgeltes verrechnet. Den genauen Preis wird Ihnen Ihre Heimleiterin/Ihr Heimleiter mitteilen.

KÜNDIGUNGSFRIST: Wie sind die Kündigungsfristen gestaltet?

Eine Kündigung des Benützungsvertrages durch den Heimbewohner ist spätestens zu jedem Monatsletzten unter Einhaltung einer Frist von zwei Monaten möglich. Die Kündigung muss schriftlich (E-Mail ist ausreichend) am letzten Arbeitstag (Montag bis Freitag) eines Monats im Heimreferat der Akademikerhilfe in 1080 Wien, Pfeilgasse 3a oder beim Heimleiter einlangen (z.B. wenn am 31. Mai ein Auszug gewünscht ist, muss die Kündigung bis zum 31. März schriftlich einlangen).  Die Beweislast für den rechtzeitigen Eingang der Kündigung trifft den Heimbewohner.

KONTONUMMER: Wie lautet die Kontonummer der Akademikerhilfe?

 

Für Zahlungen (Benützungsentgelt, Kautionen, usw.) verwenden Sie bitte die folgenden Kontonummern:

SEPA LASTSCHRIFTMANDAT ERSTELLEN: Ich bin derzeit Barzahler und möchte aber nun über mein Konto per SEPA Lastschriftmandat bezahlen, was muss ich tun?

Dafür benötigen Sie ein Bankkonto eines EU-Staates mit EURO als Landeswährung. Über das Online Portal (Zugangsdaten erhalten Sie beim Einzug per E-Mail geschickt) können Sie uns Ihre Kontodaten bekannt geben. 

ZIMMERWECHSEL: Ich würde gerne in ein anderes Zimmer ziehen? Wie geht das?

Dafür müssen Sie zunächst einen "Zimmerwunsch" abgeben. Dies funktioniert über unser Online Portal. Die Login-Daten dafür erhalten Sie per E-Mail, spätestens bei Ihrem Einzug. Gehen Sie zu "Zimmerwunsch" und suchen Sie anhand gewisser Kriterien (Größe, Ausrichtung etc.) Zimmer aus, die Sie dann  durch Mouse-Click auf Ihre "Wunschliste" schreiben. Die Vergabe der Zimmer erfolgt nach dem first-come-first-serve-Prinzip: Sobald auf der Wunschliste niemand mehr vor Ihnen gereiht ist, erhalten Sie Ihr Wunschzimmer.
! ACHTUNG ! Sollte ein Zimmer auf Ihrer Wunschliste frei werden, so müssen Sie dieses annehmen. Sollten Sie mit Ihrem derzeitigen Zimmer zufrieden sein, so geben Sie bitte keinen Zimmerwunsch ab.

LOGIN UND ONLINE PORTAL: Was ist das Login für Bewohnerinnen und Bewohner? Was ist das Online-Portal?

Unser Online Portal ist zu erreichen über den Button "Login für Bewohnerinnen und Bewohner", der auf der Homepage ständig auf der rechten Seite sichtbar ist. Die Zugangsdaten für das Online-Portal erhalten Sie per E-Mail, spätestens bei Ihrem Einzug.
In dem Portal können Sie

  • Ihre persönlichen Daten verwalten,
  • die Vertragsverlängerung durchführen,
  • einen Zimmerwunsch abgeben.

Bitte kontrollieren Sie gleich nach dem Einzug Ihre persönlichen Daten! Besonders wichtig ist, dass Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse korrekt eingegeben sind, da wir Ihnen so wichtige bzw. dringende Informationen zukommen lassen (Fristen für Vertragsverlängerung etc.).

Die Vertragsverlängerung für das jeweils kommende Studienjahr findet jeweils ca. im April und Mai statt. Die genaue Terminspanne, in der die Vertragsverlängerung möglich ist, wird Ihnen per E-Mail zugesandt (bitte achten Sie daher auf eine korrekte E-Mail-Adresse bei den persönlichen Daten!). Für die Vertragsverlängerung sind belegte Studien und abgelegte Prüfungen anzugeben, die Sie zum Wohnen in einem Studentenheim benötigen. Über die tatsächliche Vertragsverlängerung entscheidet die Akademikerhilfe.

Beim Zimmerwunsch können Sie eine Wunschliste mit Zimmern erstellen, in die Sie gerne umziehen würden. ACHTUNG! Sind Sie mit Ihrem Zimmer zufrieden, so geben Sie KEINEN Zimmerwunsch ab, da die Annahme eines frei werdenden gewünschten Zimmers verpflichtend ist.

ANMELDUNG BEIM MAGISTRAT: Muss ich mich auch als StudentenheimbewohnerIn beim Magistrat anmelden?

Nach den Bestimmungen des Meldegesetzes haben Sie sich innerhalb von drei Tagen bei der Meldebehörde
anzumelden. Bevor Sie sich bei der Meldebehörde anmelden, sind die für Sie erforderlichen Meldezettel dem
Hauptportier zur Abstempelung und Unterschrift vorzulegen. Nähere Informationen finden Sie in der Regel auf den Websites der Stadt, in der Sie wohnen.

VERTRAGSVERLÄNGERUNG: Wie verlängere ich meinen Benützungsvertrag?

Ihren Benützungsvertrag verlängern Sie im Online Portal. Einloggen können Sie sich über den Button "Login für Bewohnerinnen und Bewohner" auf unserer Homepage. Die Zugangsdaten bekommen Sie ca. 14 Tage nach Ihrem Einzug per E-Mail zugesandt.
Die Vertragsverlängerung findet in der Regel im März/April statt, über die genaue Zeitspanne werden Sie per E-Mail informiert. Zur Verlängerung Ihres Vertrages müssen Sie uns laut Studentenheimgesetz einen positiven Studienfortschritt nachweisen, d. h. Prüfungen angeben, die Sie absolviert haben. Wir informieren Sie über die Vertragsverlängerung per E-Mail.

PARKPLÄTZE: Ich habe gehört, dass die Akademikerhilfe Parkplätze vermietet. Wo kann ich mich informieren?

Nähere Informationen zu unserem Parkplatzangebot und die jeweiligen Ansprechpartner finden Sie bei unseren Angeboten oder gleich hier.

VERANSTALTUNGSRÄUME: Vermietet die Akademikerhilfe auch Veranstaltungsräume?

Wir bieten eine Reihe von Veranstaltungsräumen in mehreren österreichischen Städten an. Nähere Informationen und Ansprechpartner finden Sie bei unseren Angeboten oder gleich hier.