AH>Aktuelles>Dr. Christian Sonnweber ist neuer Obmann der Akademikerhilfe
2017-06-29 17:11

Dr. Christian Sonnweber ist neuer Obmann der Akademikerhilfe

muh

Dr. Christian Sonnweber (links) mit Mag. Dipl.-Ing. Roderich Regler

Seit 1981 war Roderich Regler Obmann der Akademikerhilfe. Am 28. Juni 2017 gab er das Staffelholz an Christian Sonnweber weiter.

Der neue Obmann der Akademikerhilfe übernimmt ein gut bestelltes Haus", denn in den 36 Jahren unter Roderich Regler als Obmann hat sich viel ereignet. Seit 1981 wurden eine ganze Reihe neuer Studentenheime in Wien, Innsbruck, Linz, Leoben und Graz eröffnet, seit längerem bestehende Heime saniert und auf einen modernen Stand gebracht. Die Zeiten in denen Studentenheime von ihrer Ausstattung her eher an Kasernen erinnerten sind längst Geschichte. 

„Heute betreibt die Akademikerhilfe 33 Heime in ganz Österreich und ist damit der größte Studentenheimbetreiber des Landes. Das haben wir in erster Linie Roderich Regler zu verdanken, der mit viel Elan und Weitsicht die Akademikerhilfe geführt hat“, sagte der neue Obmann Christian Sonnweber anlässlich seiner Bestellung und streute seinem Vorgänger Rosen. „Roderich Regler hat ein großes Kapitel unserer Geschichte gestaltet und sich damit bleibende Verdienste um die Akademikerhilfe erworben. Die Schuhe in die ich trete sind sehr groß.“

Christian Sonnweber (60) ist Generalsekretär der Österreichischen Notariatskammer und gehört seit 1990 dem Vorstand der Akademikerhilfe an. In den letzten sechs Jahren war er als Obmannstellvertreter ein enger Vertrauter des scheidenden Obmanns Roderich Regler. Sonnweber ist verheiratet und Vater von drei Kindern.